vitorlás kékszalag Balaton Platán Hotel Zamárdi

Das 55. Blaues Band Segelregatta startet im Juli

Ein Wunder, nicht nur für Segler

Dieses Jahr erwartet uns ein besonderes Ereignis auf dem Balaton und am Ufer, denn vom 6. bis 8. Juli 2023 findet die 55. Blaues Band Segelregatta statt. Mit einer Tradition, die mehr als ein halbes Jahrhundert zurückreicht, ist die Regatta nicht nur ein Vergnügen für Segelbegeisterte, sondern auch ein einzigartiges Zuschauererlebnis. An diesen Tagen ist das Wasser mit weißen Segeln gefüllt, die sich in der sanften Brise wiegen, und die Reihe der Boote ist ein atemberaubender Anblick, wohin man auch schaut.

Das Rennen startet in Balatonfüred und endet dort nach einer Rundfahrt über den See. Die Teilnehmer kommen schon seit Jahrzehnten, um den Balaton mit ihren Segelbooten zu erobern, aber auch wenn es nur die Atmosphäre und die Liebe zum Sport ist, die dich in die Gegend bringt, lohnt es sich, das Datum der 55. Blaues Band Segelregatta in deinen Kalender einzutragen. Die Veranstaltung hat auch begleitende Aktivitäten und Pavillons rund um den Balaton, wo du mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem Zug rausfahren kannst, um die Teilnehmer zu begrüßen, wenn sie vorbeikommen.

 

Blaues Band SegelregattaDer Blaues Band Segelregatta

Weiße Boote, Zamárdi

Die Atmosphäre am Balaton ist einzigartig und Zamárdi ist da keine Ausnahme. Der Aussichtspunkt Kőhegy ist ein perfekter Aussichtspunkt, um über den See und die unzähligen Segelboote zu blicken, die zwischen den Schaumkronen dahinrauschen. Von hier aus kannst du das gesamte Nordufer sehen, von Balatonfűzfő bis Badacsony. Nimm ein Fernglas mit und beobachte das Rennen von einem wirklich exklusiven Ort aus. Am Aussichtspunkt gibt es auch ein Buffet, so dass du hier einen Nachmittag mit Freunden oder der Familie verbringen kannst.

Wenn du dich während der 55. Blaues Band Segelregatta am Balaton entspannen möchtest oder wenn du ein Teilnehmer oder Betreuer bist und dich an einem entspannenden Ort erholen möchtest, dann solltest du das Hotel Platán in Betracht ziehen. In diesem gemütlichen, familiengeführten Hotel kannst du dich in komfortablen, gut ausgestatteten Zimmern im Schatten der Platanen entspannen, im Hotelpool planschen und ein herzhaftes Frühstück genießen, um den Tag richtig zu beginnen. Aber warte nicht zu lange mit der Buchung deiner Unterkunft, denn diese Jahreszeit ist sehr beliebt und die Plätze werden schnell knapp.

 

Das Geheimnis der Blaues Band Segelregatta

Dieses Jahr ist ein besonderes Jubiläumsjahr, denn es ist das 55. Jahr in der Geschichte der Regatta. Wie kann eine Veranstaltung ihre Beliebtheit über so viele Jahre aufrechterhalten und jedes Jahr professioneller werden? Das Geheimnis liegt in der Geschichte der Veranstaltung und dem starken Zusammenhalt der Segelgemeinschaft. Einst trugen die schnellsten Segelboote auf den Meeren das blaue Band, das später zum Symbol dieser Tradition am Balaton wurde.

Die Regatta wurde erstmals 1934 vom Hungária Yacht Club von Balatonfüred organisiert. Damals glaubte man, dass das blaue Band nicht nur für die Masten der Schiffe auf den Meeren, sondern auch für die schnellsten Segelboote des Balatons bestimmt war. So erhielt das Rennen, das zum Kult geworden ist, seine heutige Form und seinen Namen. Ursprünglich wurde die Regatta alle zwei Jahre ausgetragen, doch leider fielen durch den Krieg einige Jahre aus. Im Jahr 1947 wurde die Balaton Blaues Band Segelregatta jedoch mit neuem Elan wieder aufgenommen und wurde zu einer Tradition. Obwohl die Boote in Balatonfüred erst zum 55. Mal gestartet sind, feiert die Regatta schon fast 80 Jahre ihres Bestehens.

 

Die echte Herausforderung des Blaues Band Segelregatta

Wer sich bei diesem ungewöhnlichen Rennen aufs Wasser wagt, wird mit unkonventionellen Herausforderungen konfrontiert. Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass die Teilnehmer auch nachts unterwegs sind und auf einem See von der Größe des Balatons extreme Wetterbedingungen zum Problem werden können. Eines ist sicher, die Wettkämpfer/innen stehen unter einer großen körperlichen und geistigen Belastung, die selbst für erfahrene Segler/innen eine Herausforderung sein kann.

 

Das Erlebnis Segeln

Das Blaue Band ist ein faszinierendes Ereignis zum Zuschauen. Kein Wunder, dass du als Anfänger oder Hobbysegler die Wellen des Plattensees erleben möchtest. Wenn du einen Vorgeschmack auf das Segeln bekommen möchtest, kannst du es nach der Regatta selbst ausprobieren, denn in der Umgebung werden Bootsfahrten und Segelbootverleih angeboten. Das ist eine tolle Möglichkeit, Urlaub mit Segeln zu verbinden, und jeder kann mit einem Kapitän und seiner Crew zu einem Abenteuer auf dem Wasser aufbrechen.

Der Wettbewerb findet vom 6. bis 8. Juli im Hotel Platán in Zamárdi statt und die Abenteuer auf dem Wasser den ganzen Sommer über. Wenn du an diesen unvergesslichen Erlebnissen teilnehmen möchtest, kannst du deine Unterkunft mit nur wenigen Klicks online buchen. Du kannst mit Debit Card oder Kreditkarte bezahlen.